Initiative zum Andenken an Steffen "Thümi" Thüm

Morgenpost 23. Dezember 2012 » Chronik eines Connewitzer Todes

Morgenpost Dresden, 23. Dezember 2012, S. 14

Morgenpost Dresden, 23. Dezember 2012, S. 14

»Steffen “Thümi” Thüm (21) verstand sich als Antifaschist. Als er bei einem vermeintlichen Naziangriff helfen wollte, wurde er vor 20 Jahren mit einem Autodieb verwechselt und erschossen. Heute erinnert eine Gedenktafel in der Leopoldstraße an ihn.«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.